Blitz-Kreiseinzelmeisterschaft 2017/2018; Endergebnisse

Liebe Schachfreunde,

traditionell findet zu Jahresbeginn immer die Kreiseinzelmeisterschaft statt. Abgeschlossen bzw. unterbrochen wird dieses Turnier immer am Dreikönigstag durch die Blitz-Kreiseinzelmeisterschaft.

Unter 22 Teilnehmern/-innen setzte sich nach einem spannenden Turnierverlauf Stefan Liepold (SC Erlangen 48/88) an die Tabellenspitze und darf sich somit Blitz-Kreismeister 2017/2018 nennen. Ihm folgten in der Tabelle Sebastian Böhme (SC Uttenreuth) und Thomas Walter (SC Erlangen 48/88). Als bester Jugendspieler erreichte Hannes Hetzner (SC Erlangen 48/88) Rang 11.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!!!

Den Endstand findet man auf der Kreishomepage unter dem Reiter „Spielbetrieb“ bzw. nachfolgendem Link:

  • Abschlußtabelle (nach 9 Doppelrunden)
     
    Mit schachlichen Grüßen

    Jürgen Buchta
    1. Spielleiter
    Schachkreis Mfr. Nord

  • Dieser Beitrag wurde unter Einzelblitz, Kreismeisterschaften, Spielbetrieb 2017/2018 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
    ©Schachkreis Mfr. Nord
    Veröffentlicht am: 6.01.2018
    Überarbeitet am: 6.01.2018