Kreiseinzelmeisterschaft 2018; Endergebnis

Kreismeister mit 6 Punkten aus 6 Spielen!

2011 waren es noch 5,5 Punkte aus 6 Partien. Diesmal schaffte er die 100%. Nach einem souveränen Turnierverlauf ist Thomas Walter (SC Erlangen 48/88) Kreiseinzelmeister 2018. Auf Rang 2 landete Marco Floegel (SK 1911 Herzogenaurach) vor Alfred Kohler (Schachtreff Röttenbach).

Herzlichen Glückwunsch an alle 3!!!

Besonders zu erwähnen ist auch der 4. Platz des Jugendspielers Hannes Hetzner (SC Erlangen 48/88). Er erreichte ebenfalls 4 Punkte (wie der Zweit- und Drittplatzierte).

Den Endstand findet man auf der Kreishomepage unter dem Reiter „Spielbetrieb“ bzw. nachfolgenden Links:

  • KEM 2018 – Ergebnisse (Runde 1 bis 6)
  • KEM 2018 – Tabelle (nach Runde 6)

    Mit schachlichen Grüßen

    Jürgen Buchta
    1. Spielleiter
    Schachkreis Mfr. Nord

  • Dieser Beitrag wurde unter Kreismeisterschaften, Spielbetrieb 2017/2018 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
    ©Schachkreis Mfr. Nord
    Veröffentlicht am: 8.01.2018